Fotografie von Profis

In einer Zeit der Hightech-Smartphones haben es Profi-Fotografen nicht leicht. Wer seinen Lebensunterhalt mit Fotografieren verdienen will, braucht neben Talent und einer Ausbildung auch die richtige Ausrüstung, ein Konzept das ihn oder sie einzigartig macht und Beziehungen. Je nach Genre braucht man mehrere Kameras und Objektive oder Studioblitze und Hintergründe. Als Reisefotograf wird man Kontakte zu Medien haben müssen, die Aufträge vergeben, ebenso als Nachrichtenfotograf. Künstler unter den Fotografen müssen zwar keine Aufträge erfüllen, sich aber eine Nische suchen, in der sie ihre Bilder verkaufen können. Als Profis müssen sie aber in der Lage sein, bei Hochzeitsbildern Topleistungen zu bringen.

Eine Spiegelreflexkamera richtig einstellen

30 Jun 2020

Um perfekte Fotos zu erhalten ist es sehr wichtig, drei Einstellungen vorzunehmen: Die Belichtungszeit, die Blende, die je nach Bewegung des Motivs unterschiedlich ist und den ISO-Wert, der darüber entscheidet, wie die Kamera automatisch das Bild nachbessert. Alle drei Faktoren zusammen entscheiden über die Qualität der Aufnahme.

Empfehlungen für die Veranstaltungsfotografie

22 May 2020

Veranstaltungsfotografie sichert vielen Fotografen das nötige Einkommen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Allerdings benötigt man dafür sowohl die richtige Ausrüstung als auch etwas Grundwissen. Die Kamera sollte eine hohe Lichtempfindlichkeit (ISO) aufweisen und einen Bildstabilisator in der Kamera oder im Objektiv eingebaut haben. Außerdem braucht man Teleobjektive und häufig auch ein Stativ.